Skip to content

57. Borbergfest in Kirchberg: Oldtimer-Rundfahrt führt durchs Vogtland – Stadt und Landkreis veranstalten Familien- und Behindertentag

Die Kirchberger und ihre Gäste dürfen sich auf ein einzigartiges Festwochenende freuen, denn das 57. Borbergfest am 1. und 2. Juni wird in diesem Jahr um einen Höhepunkt erweitert: Neben dem Oldtimertreffen Kirchberg Classics am Samstag sowie dem Familientag am Sonntag wird nun zusätzlich der Behindertentag des Landkreises am Sonntag veranstaltet. Ein Kraftakt – ja, aber eben auch ein riesiges Fest für Einwohner und Besucher.

Das Oldtimertreffen findet bereits zum 22. Mal statt. Erwartet werden am 1. Juni wieder mehr als 800 motorisierte Klassiker. Und ganz traditionell werden die historischen Fahrräder mit Motorantrieb, Mopeds, Motorräder, Pkw, Lkw und Feuerwehrfahrzeuge wieder zu einer ganz besonderen Rundfahrt aufbrechen. Die Strecke der Oldtimer-Kolonne soll dieses Mal durch das schöne Vogtland führen.

Am Sonntag, dem 2. Juni werden dann auf Festplatz und Freilichtbühne der Familientag und in diesem Jahr zusätzlich der Behindertentag des Landkreises gefeiert.

Geplant ist ein besonderer Tag der Begegnungen von Menschen - egal ob mit Handicap oder ohne - bei Sport, Spiel und Kultur. Vereine, Verbände und Selbsthilfegruppen werden sich präsentieren und Aktionen zum Zuschauen und Mitmachen anbieten. Im Fokus stehen dabei die Themen Inklusion, Mobilität und Bewegung. Kirchberg feiert! Feiern Sie mit!

(Im Bild: Prof. Dr. Lothar Ungerer, der Bürgermeister von Meerane übergab 2017 den Staffelstab an Kirchbergs Bürgermeisterin Dorothee Obst. Der Regionale Behindertentag wird in diesem Jahr in der Siebenhügelstadt ausgerichtet. Foto: Archiv Landratsamt Zwickau)

Die Höhepunkte im Überblick

1. Juni 2019: 22. Oldtimertreffen

Kraftfahrergottesdienst in der Kirchberger Stadtkirche „St. Margarethen“
Am 1. Juni, 9.30 Uhr lädt Pfarrer Matthias Hecker in die Stadtkirche „St: Margarethen“ ein. Jedes Jahr zum Oldtimertreffen wird ein Gottesdienst als Kraftfahrergottesdienst gefeiert. Pfarrer Matthias Hecker ruft dazu auf, sich neu zu orientieren, zu Güte und Rücksicht zurückzufinden und einen verständnisvollen Umgang miteinander zu pflegen. Im Anschluss an den Gottesdienst ist eine Turmbesteigung möglich.

Kirchberg Classics: Große Rast am Talsperrenblick in Pöhl
86,5 Kilometer lang ist die Strecke, die die mehr als 800 Oldtimer am 1. Juni zurücklegen werden. Ihr Ziel: Die Gaststätte Talsperrenblick in Pöhl. 13.00 Uhr starten die Klassiker vom Festgelände. Von dort aus geht es über Hartmannsdorf, Crinitzberg,  Wildenau, Rodewisch und Treuen zur Talsperre und führt über Treuen, Lengenfeld, Irfersgrün und Hirschfeld zurück nach Kirchberg. Geplante Ankunftszeit ist 15.30 Uhr auf dem Festplatz. Mehr...

Hier finden Sie die Ausschreibung zum Oldtimertreffen "Kirchberg Classics" 2019.

Hier finden Sie die Nennung zum Oldtimertreffen "Kirchberg Classics" 2019.

 


2. Juni 2019: 8. Regionaler Behindertentag und Familientag

Sieben Tauben steigen zur Eröffnung in den Himmel auf
Es wird eine Eröffnung mit Symbolcharakter: Dorothee Obst, Bürgermeisterin der Stadt Kirchberg, Dr. Christoph Scheurer, Landrat des Landkreises Zwickau und Angela Werner, Beauftragte für Menschen mit Behinderungen des Landkreises Zwickau werden am 2. Juni um 13.00 Uhr gemeinsam das Startsignal für den 8. Regionalen Behindertentag und den Familientag geben und danach zusammen mit Musikern des Inclusions-Ensembles der Werkstätten für Menschen mit Behinderungen in Reinsdorf sieben Tauben in den Himmel steigen lassen – ein Zeichen der Stadt für ein friedliches Fest, das alle zusammen bringt. Zudem wird bekannt gegeben, welche Stadt in zwei Jahren den 9. Regionalen Behindertentag ausrichten darf.

Skatturnier: Wer gewinnt den Pokal der Bürgermeisterin?
Am 2. Juni ab 09.00 Uhr geht es im Anton-Günther-Berghaus unter dem König-Albert-Turm in Sachen Skat zur Sache. Der Skatkönig erhält den „Pokal der Bürgermeisterin“. Die Startgebühr beträgt 10 Euro. Die Anmeldung ist am Veranstaltungstag bis 08.45 Uhr möglich.

Kreishähnewettkrähen: Schöne Tiere, durchdringende Stimme
Zwischen 40-50 Hähne werden sich in zwei Kategorien (Großrasse und Zwergrasse) am 2. Juni ab 08.30 Uhr auf der Freilichtbühne dem Wettbewerb stellen. Eine Jury zählt, wie oft ein Hahn binnen 30 Minuten kräht. Veranstaltet wird das Wettkrähen vom Rassegeflügelzuchtverein Kirchberg 1871 e.V.

Kinder flitzen bei Bobbycar-Rennen um die Wette

Die Kreisjugendfeuerwehr veranstaltet am 2. Juni ab 11.00 Uhr ein Bobbycar-Rennen auf der Ernst-Schneller-Straße. Die Jugendfeuerwehren des Landkreises haben eine anspruchsvolle Strecke vorbereitet. Die Kinder dürfen sich auf eine Abfahrt mit Kurven, Schikanen und einigen Hindernissen freuen. Gestartet wird in verschiedenen Altersklassen, das Training beginnt 11.00 Uhr, die Abschlussrennen werden ab ca. 15.00 Uhr ausgetragen. Die Kreisjugendfeuerwehr hofft auf eine zahlreiche Teilnahme. Weitere Informationen gibt es unter www.kjf-zwl.de .

Chortreffen: Sänger versetzen Freilichtbühne in Schwingungen

Der Männergesangverein Arion 1898 Saupersdorf e.V. lädt von 14.00 bis 16.00 Uhr auf die Freilichtbühne ein.
Mitwirkende: Bläserklasse Gymnasium Kirchberg, Chor der Behindertenwerkstatt Reinsdorf, Frauenchor Kirchberg, Volkschor „Liederkranz“ Hartmannsdorf, Männergesangverein „Elsterklang“ Weischlitz, Männergesangverein „Rödeltal“ Kirchberg, Männergesangverein „Arion“ Saupersdorf, Tanzgruppen „Look it“ und „Turntiger“ (Mini + Maxi) Cunersdorf, Instrumentalsolisten
Moderation: Dirk Junghänel

Gottesdienst unter freiem Himmel

Pfarrer Matthias Hecker lädt am 2. Juni, ab 17.00 Uhr alle herzlich auf die Freilichtbühne ein. Dort wird er erstmals zum Borbergfest einen Gottesdienst unter freiem Himmel abhalten.

Das Programm am 2. Juni im Überblick

Festplatz - Hauptbühne
13.00 Uhr Eröffnung des 8. Regionalen Behindertentages und des Familientages
13.15 Uhr  Inklusion-Ensemble, Lebenshilfe Westsachsen e. V./R.-Schumann-Konservatorium Zwickau
13.55 Uhr
  Rollstuhltanz „Modus vi Vendi“
14.20 Uhr  Chor Grundschule „Ernst Schneller“, Kirchberg
15.00 Uhr  Vorführung Kindertagesstätten „Kinderland“, „Regenbogen“ „Rödelbachknirpse“ und „Spatzennest“ Kirchberg 

15.25 Uhr  Tanzgruppe „Turntiger“ des SV Rödeltal 1950 e.V. Cunersdorf
16.05 Uhr  Theateraufführung, Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung Hirschfeld

17.00 Uhr  Löwenzahnband, Stadtmission Zwickau e. V.

Bühne auf dem ehemaligen Kindergartenplatz
13.15 Uhr  „So ein tierisches Gewimmel“, Karolini-Mitmachtheater
14.15 Uhr  Lebenshilfe – Tanz,  Wohnstätte der Lebenshilfe Westsachsen e. V.
14.35 Uhr  Trommeln, Arba Manillah & Mambo Vipi

15.10 Uhr  Linedance, TSG Rubin Zwickau e. V.
16.00 Uhr  „Tolle Freunde“, Karolini-Mitmachtheater
17.00 Uhr  Zauberclown Ferry

Freilichtbühne
09.00 Uhr  Kreishähnekrähen
14.00 Uhr  Chortreffen

17.00 Uhr  Gottesdienst

Festplatz
13.00 bis 18.00 Uhr
- Rollstuhlparcours, Reha-Aktiv GmbH

- Fotoaktion mit übergroßem Tisch und Stuhl, Stadtmission Zwickau e. V.
- „Barrierefreiheit spielend lernen“ mittels Lernkoffer, Landratsamt Zwickau
- Workshops Musik und Instrumente, Lebenshilfe Westsachsen e. V.

- Rollstuhlbasketball, BSC Rollers Zwickau e. V.
- geführter Rundgang mit Alpakas, Tierpark Hirschfeld
- Tombola, „Verein geistig und körperlich Behinderte“, Glauchau e. V.

- Riesenseifenblasenkunst, Jörg Müller
- Schnellzeichner, Thomas Honermont u.v.m.

Ernst-Schneller-Straße
ab 11.00 Uhr Bobby-Car-Rennen, Kreisjugendfeuerwehr

Besucher-Service:

Parkmöglichkeiten in Kirchberg:
- Sieben Hügel Einkaufszentrum an der Lengenfelder Straße 41
- NORMA, Lengenfelder Straße 17
- Lilapetz, Borbergweg 1B
- Grundstücke der Firma MAHLE Behr Kirchberg GmbH, Bahnhofstraße

Sonderhaltestelle eingerichtet
An der Ernst-Schneller-Straße in Höhe der Hausnummer 3 wird eine Sonderhaltestelle für den Busverkehr eingerichtet. Die reguläre Linie 136 von Zwickau nach Crinitzberg wird am 2. Juni zusätzlich diese Sonderhaltestelle am Festgelände anfahren. Das betrifft folgende Fahrten:
- 11.35 Uhr ab Zwickau Hauptbahnhof, 12.10 Uhr Ankunft am Festgelände
- 12.35 Uhr ab Zwickau Hauptbahnhof, 13.10 Uhr Ankunft am Festgelände
- 13.35 Uhr ab Zwickau Hauptbahnhof, 14.10 Uhr Ankunft am Festgelände
16.49 Uhr und 18.00 Uhr startet ein Bus von der Sonderhaltstelle am Festgelände Richtung Zwickau Hauptbahnhof.

Gesamtsperrung zum Festwochenende:
Zur Absicherung der Veranstaltungen werden folgende Straßen von 08.00 Uhr bis 19.00 Uhr für den unberechtigten Fahrverkehr gesperrt.
- Ernst -Schneller-Straße
- Borbergweg zwischen der Einmündung Neue Straße und der Ernst-Schneller-Straße
- Neue Straße ab Schillerstraße in Richtung Borbergweg
- Straße des Bergmanns
Bitte beachten Sie die ausgewiesen Umleitungsbeschilderung. Änderungen vorbehalten.

Veranstalter: Stadtverwaltung Kirchberg
Veranstaltungsort: Festplatz an der Ernst-Schneller-Straße
Ansprechpartner: Frau Wolf
Telefon: 037602/83-150

Sitzungstermine

Stadtrat, jeweils 19:00 Uhr
im Ratssaal des Rathauses.

29.01.2019 Tagesordnung
19.02.2019 Tagesordnung
26.03.2019 Tagesordnung
23.04.2019 Tagesordnung
28.05.2019 Tagesordnung
25.06.2019 Tagesordnung
23.07.2019 Tagesordnung


Technischer Ausschuss
jeweils 19:00 Uhr

im Beratungsraum des Rathauses, 1 Etage, Zimmer 104

17.01.2019 Tagesordnung
07.02.2019 entfällt
07.03.2019 Tagesordnung
04.04.2019 Tagesordnung
09.05.2019 Tagesordnung
06.06.2019 Tagesordnung

Verwaltungs- und Finanzausschuss
jeweils 19:00 Uhr
im Beratungsraum des Rathauses, 1 Etage, Zimmer 104

15.01.2019 Tagesordnung
05.02.2019 Tagesordnung
12.03.2019 Tagesordnung
02.04.2019 Tagesordnung
07.05.2019 Tagesordnung
04.06.2019 Tagesordnung

Vor Eintritt in die Tagesordnung findet eine Einwohnerfragestunde statt.

Tagesordnung Archiv 2015

Tagesordnung Archiv 2016

Tagesordnung Archiv 2017

Tagesordnung Archiv 2018

Interaktiver Stadtplan

DRK-Blutspendedienst

Suchen Sie den aktuellen Blutspendetermin in:

Kirchberg Classics

 

Nächstes Treffen:
1. Juni 2019

Oldi-Home

Broschüre

Infobroschüre: Stadt Kirchberg