Skip to content

Kirchberg - Aktuell

Kirchberg erhält Sächsischen Integrationspreis 2017

Die Stadt Kirchberg wurde am 17.11.2017 neben der Wätas Wärmetauscher Sachsen GmbH Olbernhau und dem Leipziger Verein „upgrade“ mit dem Sächsischen Integrationspreis ausgezeichnet.

Insgesamt waren 70 vorgeschlagene Kandidaten nominiert. Geehrt wurden Projekte die sich in den letzten 12 Monaten besonders für die Integration von Migranten einsetzten. Kirchberg organisierte eine übergreifende Integration in die Stadt und die Umgebung. Über 20 Personen und Mitarbeitende von verschiedenen Trägern und Institutionen, Helfer und Ehrenamtliche sind hierbei beteiligt. Für die Migranten, die überwiegend im Wohnprojekt in der Goethestraße untergebracht sind, gibt es Sprach- und Begegnungskurse.
Ziel ist es, die Schutzsuchenden zu einem selbständigen Leben zu befähigen. Die Bürgermeisterin, Frau Obst, bedankt sich nochmals bei allen Helferinnen und Helfern die dieses Projekt unterstützen.

Foto: Anja Schneider

S. Wolf
Öffentlichkeitsarbeit

 


 

„Das Meisterhaus zu Kirchberg – ein

Ort der Begegnung – Offen für

Jedermann“

Unter diesem Motto nahm die Stadt Kirchberg in diesem Jahr an dem sachsenweiten Wettbewerb „Ab in die Mitte – Die City-Offensive“ teil und erhielt einen Anerkennungspreis in Höhe von 5.000,00 €.

Laut Innenministerium sollen die Insgesamt 115.000 € Preisgeld der erfolgreichen Umsetzung der eingereichten Projekte dienen. 
Seit 2016 befindet sich das 1812 errichtete Meisterhaus im Bau und wird komplett saniert. Nach der Sanierung wird in dem Gebäude die städtische Bücherei, ein Heimatmuseum sowie die Modelleisenbahnausstellung zu finden sein. Die Sanierung soll im Frühjahr 2018 abgeschlossen werden.

Foto: Ab in die Mitte Organisationsbüro

S. Wolf
Öffentlichkeitsarbeit


 

Kirchberg in Bild und Ton


Das Amt für Abfallwirtschaft informiert:

Ausgediente Weihnachtsbäume werden entsorgt
Weihnachtsbäume werden kompostiert

Ab dem 8. Januar 2018 werden im gesamten Landkreis die ausgedienten Weihnachtsbäume grundstücksnah entsorgt. Dazu sind diese bis 07.00 Uhr am von der Restabfallentsorgung gewohnten Standort bereitzulegen.
Es ist zu beachten, dass die ausgedienten Weihnachtsbäume einer Kompostierung zugeführt werden und daher nur restlos abgeschmückt und unverpackt angenommen werden können.

Sonstiger Baum- oder Strauchverschnitt, der im Garten angefallen ist, wird nicht mitgenommen.

Stadt/ Ortsteil Termin
Kirchberg - Stadtgebiet Freitag, 19. Januar 2018

OT Burkersdorf
OT Leutersbach

Freitag, 19. Januar 2018
OT Cunersdorf
OT Wolfersgrün
Dienstag, 16. Januar 2018
OT Saupersdorf
OT Stangengrün
Montag, 15. Januar 2018

 

 

Interaktiver Stadtplan

DRK-Blutspendedienst

Suchen Sie den aktuellen Blutspendetermin in:

Kirchberg Classics

Nächstes Treffen:
2. Juni 2018

Oldi-Home

Broschüre

Infobroschüre: Stadt Kirchberg